140 Alsterdorfer WM-Volunteers

Fachhochschule für soziale Arbeit Alsterdorf mit besonderem Engagement

Mit 140 Schülerinnen und Schülern als Volunteers unterstützt die "fachschule für soziale arbeit alsterdorf“ die Rollstuhlbasketball-WM 2018 in Hamburg, nach ihrer Aussage "eine Sportart, die superspannend und faszinierend ist" und gleichzeitig eine tolle Möglichkeit bietet, das Thema Inklusion weiter voranzutreiben.

"Wir setzen uns dafür ein, dass Menschen mit und ohne Behinderung ganz selbstverständlich zusammenleben, lernen, arbeiten und Sport treiben: Wir unterstützen inklusive Freizeitprogramme und Sportevents, die mehr Selbstständigkeit und Unabhängigkeit ermöglichen", sagt Anna Berger.

Die „fachschule für soziale arbeit alsterdorf“ der Evangelischen Stiftung Alsterdorf bietet Ausbildungen und Weiterbildungen für Mitarbeitende der Behindertenhilfe, Schulen und Kindertagesstätte an.