Großbritannien besiegt die USA im Kampf um den Einzug ins Halbfinale

Tag 8, Spiel #34w: Großbritannien - USA 70:47

Großbritannien - USA 70:47 (15:10/34:23/50:38)

Obwohl Team USA den ersten Korb machte, waren die Britinnen von Anfang an leicht überlegen. Die Amerikanerinnen blieben ihnen aber bis zur Halbzeit immer auf den Fersen und gaben nicht auf. Nach der Pause konnte sich England dann immer weiter absetzen. Am Ende gewannen die Britinnen mit 70:47 und ziehen ins Halbfinale ein. Die USA spielen nun noch in den Platzierungsspielen.

Topspielerin der Britinnen war Helen Freeman mit 23 Punkten, den meisten Rebounds (8) und den meisten Assists (6).

Auch eine Spielerin der USA holte einen Double-Double: Rose Hollerman machte die meisten Punkte (23) und holte die meisten Rebounds (8).

Miles Thompson, Head Coach, Großbritannien
„Wir haben gut gespielt. Das Spiel war ein wenig enger im dritten Viertel, aber wir konnten unser Spiel durchziehen. Wir erwarten ein sehr hartes Spiel im Halbfinale.“

Lawrence Johnson, Head Coach, USA:
„Wir haben nicht so gut gespielt wie wir eigentlich könnten. Wir haben mit mehr Herz als Verstand gespielt. Wir haben in entscheidenden Situationen falsche Entscheidungen getroffen. Unser junges Team konnte hier viel Erfahrung sammeln.“


Photo: uliphoto.de