Erwarteter Favoritensieg für Team USA

Tag 7, Spiel #27w: USA - Argentinien 66:30

USA - Argentinien 66:54 (21:11/41:22/53:26)

In ihrem letzten Vorrundenspiel trennten sich die Teams der USA und Argentinien erwartungsgemäß mit einem klaren Sieg für Team USA. Die USA konnten jedes Viertel klar für sich entscheiden.
Nach dem Halbzeitstand rotierte Trainer Lawrence Johnson viele junge Spielerinnen auf das Feld. Rose Hollerman (15) war mit 17 Punkten die Top-Werferin für die USA, obwohl sie in der zweiten Halbzeit nur knapp sechs Minuten spielte. 
Für Argentinien, das zum ersten mal an einer Frauen-WM teilnimmt, war die Top-Werferin Maria Pallares (12) mit 14 Punkten.

Lawrence Johnson, Head Coach, USA:
„Es war ein gutes Spiel. Wir konnten wegen des klaren Ergebnisses unseren jüngeren Spielerinnen vor allem in der zweiten Halbzeit viel Spielzeit geben. Das nächste Spiel wird schwer. Die K.o.-Phase ist ein ganz neue Turnier.“

Carlos Cardarelli, Head Coach, ARG:
„Trotz des Ergebnisses, war es ein gutes Spiel für uns. Wir sind zum ersten mal bei einer WM dabei. Wir sammeln Erfahrungen um uns von Spiel zu Spiel zu verbessern.“


Photo: uliphoto.de