Spielplan für die WM steht

Deutsche Teams starten gegen die Afrikameister

Der Spielplan für die Rollstuhlbasketball-Weltmeisterschaft in Hamburg (16. bis 26. August 2018) steht. Sowohl die deutschen Damen als auch die Herren starten am Eröffnungstag (16.08.) gegen die jeweiligen Afrikameister ins Turnier. Während für die Damen von Bundestrainer Martin Otto gegen Algerien das Abenteuer WM beginnt (20.00 Uhr), rollen die deutschen Männer gegen Marokko das erste Mal über den Court (17.45 Uhr).

 Seit der Gruppenauslosung am 29. Januar im St. Pauli-Museum wurden einige Excel-Sheets, Anfangs-, Pausen und Hallenzeiten hin- und hergeschoben, um den finalen Spielplan für das sportlich-inklusive Großereignis offiziell zu verabschieden. Mit 96 Partien, 2 Hallen sowie 28 Teams jonglierte Sportkoordinator Kjell Kühne in den vergangenen sechs Wochen, um den nun vorliegenden Spielplan in ein ansehnliches und für alle Fans verständliches Format zu bringen. Auch wenn die Partien nun festgezurrt sind und die Anhänger weltweit in Kürze ihre Einzeltickets kaufen und ihren Reisen zu den Spielen planen können, hebt der Sportkoordinator mit einem Lächeln im Gesicht vorsichtig den Zeigefinger: „Da sich einige Fernsehanstalten aus aller Herren Länder angekündigt haben, ist es durchaus möglich, dass sich die Anfangszeit der einen oder anderen Partie kurzfristig verschiebt.“

Ein Blick auf das WM-Tableau verrät, dass die erste Partie der Weltmeisterschaft zwischen den Chinesinnen und den Argentinierinnen ausgetragen wird (16.08 | 9.00 Uhr), ehe eine halbe Stunde später der große Titelfavorit der Damen-Konkurrenz, die Niederlande, und das Kollektiv aus Spanien die Klingen kreuzen (Halle 1 | 9.30 Uhr). Die offizielle Eröffnungszeremonie findet um 16.00 Uhr in der edeloptics.de Arena statt. Das WM-Finale der Damen wird am 25. August (20.15 Uhr) und das der Männer am 26. August, 15.30 Uhr, ausgetragen

 Den Spielplan zum Download gibt es in der Rubrik Sport!

Rund um den Spielplan:

 Eintrittskarten

  • Die Dauerkarte für alle Spiele in der edeloptics.de Arena kostet 50 €
  • Generell ist bei allen Spielen bis ca. 17 Uhr (außer am Eröffnungs- und Finalspieltagtag) in beiden Hallen der Eintritt kostenfrei.
  • In der temporären Halle 2 ist der Eintritt immer frei
  • Der Eintritt für die Abendpartien in der edel-optics.de Arena kostet fünf Euro.
  • Der Eintritt am Eröffnungs- und die Finalspieltag beträgt zehn Euro.
  • Kartenreservierung für einzelne Abendspiele sind ab Anfang April über unseren Ticketpartner Reservix (www.reservix.de) möglich.

 

Teilnehmerfeld

  • An der WM nehmen insgesamt 28 Teams teil, darunter zwölf Frauen- und 16 Männermannschaften.

 

Titelverteidiger

  • Damen | WM 2014 (Toronto, Kanada): 1. Kanada | 2. Deutschland | 3. Niederlande
  • Herren | WM 2014 (Incheon, Südkorea): 1. Australien | 2. USA | 3. Türkei

 

Spielstätte

  • edeloptics.de Arena (Kurt-Emmerich-Platz 10-12 | 21109 Hamburg) sowie eine temporäre Halle, die extra für den WM-Zeitraum im Inselpark errichtet wird

 

 

 Kontakt:

Spielplan: 
Kjell Kühne
E-Mail: kjell.kuehne@2018wbwc.de
Telefon: 040 76752469

Akkreditierung:
Anna Mroß
E-Mail: accreditation@2018wbwc.de 
Telefon: 040 30701395

Presse:
Martin Schenk
E-Mail: presse@2018wbwc.de
Telefon: 01 75-7 28 29 10